Henge Docks – Docking Stations für das MacBook

Was fragen viele ehemalige PC User wenn sie ihr erstes MacBook kaufen? „Was für Docking Stations gibt es dafür?“ Bis jetzt gab es nichts der gleichen außer diverse Halterungen in denen man das MacBook noch direkt mit den Anschlüssen jedes mal an und wieder abstöbseln musste.

Henge Docks bietet nun Docking Stations für das MacBook (Pro) an. Der Kunstoff-Aufsteller bietet nur die Löcher für die Anschluss-Stecker, in die je nach Anwendung die mitgelieferten Kabel einzuziehen sind. Bei der Benutzung dieser Docking Station stehen einem die Tastertur, Monitor und Trackpad des MacBooks nicht zur Verfügung.

In diesem kleinen Video zeigt der Hersteller die Nutzung des Docks am Arbeitsplatz oder der Einsatz im Heimkino, auch die Konfiguration der zusätzlichen Anschlüsse werden gezeigt.

Der Preis fängt bei 59,59 $ an und geht bis 74,95 $ für einzelne Docks von 13″ bis 17″. Bestellen kann man das gute Teil beim Hersteller im Online Store.

2 Antworten
  1. Alexulm
    Alexulm says:

    Ich habe ein MBP 13Zoll und dem neuen Lion. Leider geht das MBP nicht mehr an, wenn man es zuklappt. Mit dem Leopard und InsomniaX war dies kein Problem.
    Kennt jemand schon eine SW, wie das bei Lion übernimmt?

  2. Matz
    Matz says:

    habe das selbe problem unter Lion!
    am besten wär ein Programm mit dem man den Ruhezustand übergehn kann bzw der den Ruhezustand später aktiviert

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen