Achtung!! Magnete aus dem Bereich von USB und Kopfhörer-Port beim MacBook Air verhalten

Anscheinend, aus welchen Gründen auch immer, verursacht das Platzieren von Magneten in dem Bereich zwischen USB und Kopfhörer-Port, das Bildschirm und WiFi sich ausschalten. Beim entfernen der Magnete schalten sich beide aber wieder ein. Dumm läuft es nur wenn man gerade über das WiFi was runter- oder hochladen will und dann die WiFi Verbindung gekappt wird.

 

[via]

6 Antworten
  1. ad
    ad says:

    Logisch. Das dürfte der Mechanismus sein, der das Book beim Schließen des Displays ins Standby schickt.

  2. Buschei
    Buschei says:

    so is es auch. Das is bei jedem Laptop so. Am Display is ein Magnet, der beim schließen ein Magnetsensor aktiviert -> Display(und gegebenenfalls auch mehr) geht aus

  3. Buschei
    Buschei says:

    so is es auch. Das is bei jedem Laptop so. Am Display is ein Magnet, der beim schließen ein Magnetsensor aktiviert -> Display(und gegebenenfalls auch mehr) geht aus

  4. Buschei
    Buschei says:

    so is es auch. Das is bei jedem Laptop so. Am Display is ein Magnet, der beim schließen ein Magnetsensor aktiviert -> Display(und gegebenenfalls auch mehr) geht aus

  5. Anonymous
    Anonymous says:

    Das wird aber Lustig wenn man das erste mal das iPad 2 mit den eingebauten Magneten neben das Air legt;)

Trackbacks & Pingbacks

  1. Alexander sagt:

    Neuer Blogpost alexanderwilde.: Achtung!! Magnete aus dem Bereich von USB und Kopfhörer-Port beim MacBook Air verhalten http://bit.ly/f4bPZS

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen