[Tipp] Dashboard unter OS X vollständig ausschalten

Immer wieder wunder sich Mac Anwender, warum selbst neueste Hardware lahmt. Die Ursache können oft hardwarefressende Dashboard Widgets sein. Nach dem ersten Aufruf von Dashboard nach dem Systemstart nehmen diese den Mac in Beschlag. Umfangreiche Dashboard Spiele oder Widgets die sich ständig updaten sind da die schlimmsten Ressourcen fresser.

Wenn man die Dashboard Widgets unter OS X nicht benutzt kann man diese auch komplett abschalten und somit noch etwas Performance rauskitzeln.

Zum Deaktivieren einfach folgenden Befehl im Terminal App eingeben:

defaults write com.apple.dashboard mcx-disabled -boolean YES

jetzt noch das Dock neu starten

killall Dock

 

Zum Aktivieren folgenden Befehl im Terminal App eingeben:

defaults write com.apple.dashboard mcx-disabled -boolean NO

jetzt noch das Dock neu starten

killall Dock

 

4 Antworten
  1. technikkram.net
    technikkram.net says:

    Danke für den Hinweis. hat mich immer genervt, wenn ich unbeabsichtigt ins Dashboard gewechselt bin.

  2. Andreas Eckmayr
    Andreas Eckmayr says:

    Vielen Dank, sehr hilfreich wenn man nicht von unnötigen „Features“ beim Arbeiten genervt werden will. Bin oft unabsichtlich ins Dashboard gelangt, dass dann ewig geladen hat.

Trackbacks & Pingbacks

  1. RT @Kepheus1 [Tipp] #Dashboard unter #OSX vollständig ausschalten > http://t.co/cmfUxMh von @derjungewilde Danke! #Mac

  2. Alexander sagt:

    Neuer Blogpost alexanderwilde.com: [Tipp] Dashboard unter OS X vollständig ausschalten http://bit.ly/fk5MFq

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen