Projectplace iPhone App für mobiles Projektmanagement

[Trigami-Review]

 

Projektplace ist eine Leistungsstarke Webbasierende Lösung für Projektentwicklung deren Funktionsvielfalt beeindruckend ist: So ist zum Beispiel ein umfassendes Dokumentenmanagement vorhanden, in dem Office Dokumente sowie Projektpläne integriert sind. So ist es nicht nur möglich, Textdateien Online mit Mitarbeitern zu teilen, sondern auch Präsentationen und Excel-Tabellen.

 

Da die Mobilität in der heutigen Geschäftswelt immer mehr eine Rolle spielt, und Verzögerungen in Projektabläufen minimiert werden müssen ist es wichtig ein gutes Team zu haben. Hier kommt das neue Projektplace iPhone App ins Spiel.

Das Projectplace iPhone App ist ein interessantes Werkzeug, wenn es darum geht, Projekte zu Planen und zu strukturieren. Die umfangreiche Web Applikation ist mit dem App verbunden. Das Interface ist einfach und gut gestaltet. Alle wichtigen Funktionen sind übersichtlich angeordnet und einfach zu bedienen. Was ich persönlich etwas schöner finden würde ist wenn die Grafiken auf das Retina Display des iPhone 4 angehoben werden.

Die Kernfunktion der Projectplace iPhone App ist die Kommunikation unter den Mitarbeitern. Ähnlich wie es die meisten Anwender heute von Plattformen wie z.B Facebook bekannt ist, kann hier auf Projektebene über ein soziales Medium kommuniziert und interagiert werden. Die in den Projekten eingestellten Dokumente können von dem Projectplace iPhone App angesehen und mit Kommentaren versehen werden. Diese Kommentare können sofort alle Mitarbeiter des Projektes einsehen und darauf antworten.

Schade finde ich hier nur wieder das man von dem iPhone App aus keine neuen Dokumente aus anlegen kann. Es können hier lediglich nur Dokumente sowie To Do Listen angesehen und Kommentiert werden.

In der Projectplace iPhone App ist es außerdem möglich mit jedem einzelnen „Coworker“ in Kontakt zu bleiben in dem man aus der App eine SMS, Email versenden kann, den Coworker anrufen oder sogar den aktuellen Standort des jeweiligen zu ermitteln sofern dieser diese Funktion in seinem iPhone App aktiviert hat.

Um den Nutzer, den Einstieg in das gesamte Programm zu erleichtern, bietet Projectplace eine umfangreiche Online-Schulung an und eine 30 Tage kostenlose Testversion. In dieser Zeit kann der neue Nutzer des Programms sich alle Einzelheiten genau ansehen und ausführlich testen, bevor er sich entscheidet. Wenn man von der Funktionsweise überzeugt wurde, gibt es zwei Pakete zwischen denen man wählen kann.

Die “Team Edition Version” hat einen Preis im Jahresabonnement von € 18,50 pro Projektteilnehmer. Die Teilnehmerzahl liegt bei mindestens drei Personen.

Die “Enterprise Version” hat einen Fixpreis pro Jahr und Teilnehmer. Je nach Angebot liegt dann die Bindung bei 12 Monaten und verfügt über erweiterte Funktionen. Eine genauere Beschreibungen der einzelnen Pakete findet der zukünftige Kunde unter Projectplace.com.

Folgende Funktionen der iPhone Applikation sind neu:

  • Alle Projektkonversationen sind einsehbar und können mit nur wenigen Klicks zur unmittelbaren Interaktion genutzt werden
  • Sämtliche Kontaktinformationen der Projektmitglieder befinden sich zentral an einer Stelle und können dort eingesehen und bearbeitet werden
  • Das iPhone signalisiert mit einem Alert, sobald es Änderungen oder Neuerung im Projekt gibt
  • Dokumente können gelesen, weitergeleitet, verfolgt, kommentiert oder geteilt werden
  • Termin- oder Meeting-Anfragen können direkt aus dem Kalender beantwortet werden
  • Jederzeit kann der Projektstatus eingesehen oder aktualisiert werden

Vorteile des Produkts:

  • Reduktion von Projektkosten
  • Ortsübergreifend und -unabhängig zusammenarbeiten
  • Schneller und besser Zusammenarbeiten

 

 

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. Alexander sagt:

    Neuer Blogpost alexanderwilde.com: Projectplace iPhone App für mobiles Projektmanagement http://bit.ly/eHGymg

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen