Sneak Peek auf Sparrow 1.2

Ich bin ja ein großer Sparrow Fan seit der ersten Stunde. Mir gefällt das Design sowie die Usability des Email Clients. Wer Sparrow noch nicht kennt kann sich den Client im Mac App Store mal anschaun und sich auch mal die kostenfreie Version laden. Sparrow ist ein Email Client im Tweetie Twitter Client look.

Hier mal eine Übersicht der Funktionen von Sparrow:

 

Auf der Seite von AppStorm lässt der Entwickler von Sparrow Jean-Marc Denis in einem Interview „Meet the Designers“ einen kleinen sneak peek auf die neue Sparrow Version 1.2 los. Die neue Version scheint nicht nur Funktions updates und Bugfixe zu haben, sonder an dem UI wurde auch geschraubt.

Auf dem sneak peek Bild unten kann man sehen das in der Inbox nun auch die Profil-Bilder der Kontakte angezeigt werden. Auserdem werden farbige Ecken in den Mails der Inbox gezeigt, das könnte auf eine Kategorisierung der Mails mit Farben hinweisen. Was das gelbe Pfeilsymbol neben dem Absender Namen bedeutet kann ich mir zur Zeit noch nicht vorstellen. Das Label Symbol (Zugriff auf die angelegten Lokalen und IMAP Ordner) wurde aus der Statusleiste in den linken Seitenbereich verlegt.

Alles in allem ist Sparrow eine sehr gute Konkurrenz und Alternative zu dem Neuen Mail 5 aus OS X 10.7 LION. Wer jetzt Lust bekommen hat Sparrow mal zu testen findet das Tool im Mac App Store.

Sparrow 7,99€

Sparrow light 0€

3 Antworten
  1. TKONeo
    TKONeo says:

    Der gelbe Pfeil sieht doch dem der Priority Inbox von GMail sehr ähnlich. Ich würde mal schätzen, dass so markierte mails denen der Priority Inbox entsprechen.
    Was meinst du mit den farbigen Ecken? Die sind doch heute auch schon da und entsprechen den Labels von GMail.

  2. Anonymous
    Anonymous says:

    Das mit der Priorty Inbox kann gut sein. Das mit den farbigen Ecken habe ich nicht da ich keine farbigen Labels bei meinen google Account gesetzt habe.

Trackbacks & Pingbacks

  1. Alexander sagt:

    Neuer Blogpost alexanderwilde.com: Sneak Peek auf Sparrow 1.2 http://bit.ly/jy5Aoi

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen