[iOS Tipp] Versteckte Autokorrektur Wortvorschlag Liste freischalten

In iOS 5 gibt es eine versteckte Autokorrektur Wortvorschlag Liste die sich ohne Jailbreak ganz einfach mit etwas Geduld freischalten lässt. Das funktioniert auf allen iOS Geräten die iOS 5 im Einsatz haben. Ein erstelltes Backup des iPhones, iPads oder iPods wird verändert, und dann damit wiederhergestellt.

Schritt 1: Download von iBackupBot ( Windows und Mac OS X ) gibt es als eine freie Trail Version

Schritt 2: iTunes starten und ein Backup erstellen (Achtung kein iCloud Backup, man braucht ein Backup auf dem Rechner)

Schritt 3: Nach Installation von iBackupBot, iBackupBot starten. Auf der rechten Seite das erstellte Backup auswählen und die Backup Info laden lassen.

Schritt 4: In der Path Liste auf der rechten Site den Wert “Library/Preferences/com.apple.keyboard.plist” suchen (falls diese nicht vorhanden ist, dann folgenden Wert “Library/Preferences/.GlobalPreferences.plist” ) per Doppelklick aufrufen. Warnung das iBackupBot nur eine Trail Version ist mit Cancel bestätigen. Es geht trotzdem.

Schritt 5: Folgende Werte  innerhalb der “dict” Tags einfügen und speichern.

<key>KeyboardAutocorrectionLists</key>
<string>YES</string>

Schritt 6: Die Änderungen Speichern und das plist Fenster wieder schließen. Mit Klick auf den “Restore” Button die Änderungen auf das iOS Gerät überspielen. (Hierbei handelt es sich nur um einen Einstellungs-Restore aus dem Backup. Musik und alles andere bleiben auf dem iOS Gerät)

Ab jetzt findet man überall bei eingaben mit der Tastatur die Wortvorschlagsliste. Anscheinend ist Apple genauso daran noch am arbeiten wie an dem Panorama Feature für die Kamera. Zur Sicherheit macht euch vorher noch eine Kopie von eurem Backup bevor ihr es bearbeitet.

 

[via]

  • Pingback: Alexander

  • dna4ever42

    Wow… COOL!

  • Marionstadelmann

    Geht nicht. Hab alles so gemacht wie in der Beschreibung. Auch mit Panorama Kamera hab ich’s probiert geht auch net.