Endlich Leistung für GEZ Gebühren – ARD beginnt komplettes „Das Erste“ Programm zu streamen

Langsam bekommt man auch etwas Leistung für die GEZ Gebühren die man zahlt. ARD beginnt nun das komplette Programm von „Das Erste“ zu streamen.

Auf Desktop-Rechnern können die Sendungen über die Adresse http://live.daserste.de/ und auf Web-Browsern von Mobilgeräten wie Tablets und Smartphones über http://m.daserste.de/#live angeschaut werden.

Die Mediathek für verpasste Sendung ist dort auch zu finden.

[via heise.de]

Skyscanner App zum finden günstiger Flüge

Skyscanner ist eine Reisesuchmaschine auf der man Flüge von mehr als tausend Fluggesellschaften sowie Autovermietungen, Hotels und Versicherungen vergleichen und buchen kann.

Skyscanner bietet nun eine App für Smartphones an in welcher man sich schnell einen passenden Flug raussuchen, vergleichen und buchen kann.

Skyscanner ist für das iPhone/iPad, Android, Windows Phone oder Blackberry erhältlich. Für den Test der App habe ich die iPhone App benutzt.

In der Hauptansicht der Skyscanner App wird im oberen Bereich der Start- und Zielflughafen ausgewählt. Die Auswahl des Flughafens kann entweder per Eingabe in das Suchfeld, oder per Auswahl der weiter unten aufgelisteten in der nähe befindlichen Flughäfen getätigt werden.

Sind dann noch die restlichen Informationen eingetragen wie Hin- und Rückreisedatum, nur Direktflüge und Anzahl der Personen werden einem dann nach Weiterlesen

Demnächst den Einkauf im Supermarkt mit Paypal bezahlen? [Abstimmung]

Arnulf Kees ist der Paypal-Deutschland Chef und will das bezahlen in Geschäften mit Paypal ermöglichen. Dabei will er keine extra NFC-Bezahlterminals aufstellen, sondern das Smartphone welches immer mehr Menschen mit sich rumtragen (iPhone, Android, Windowsphone,…) als Bezahlmedium benutzen.

In der Wirtschaftswoche sagte Arnulf Keesse:

Das ist eine ganz spannende Entwicklung, mit der wir uns intensiv beschäftigen. Wenn Sie in Ihrem Smartphone das mobile Internet ohnehin dabeihaben – warum sollen Sie dann nicht auch Paypal zum Bezahlen realer Einkäufe nutzen?

Welche Bezahltechnologie Keese zur Anwendung bringen will ist wohl noch unklar.

Die Idee finde ich persönlich gut aber auch bedenklich. Mein Handy habe ich eigentlich immer dabei und brauche so nicht immer mein sperriges Portemonnaie mit mir rumschleppen. Auf der anderen Seite aber kann Paypal so auch mein Kaufverhalten z.B bei meinen Lebensmittel Einkäufen analysieren etc. Für die Bequemlichkeit muss man halt immer auch etwas anderes aufgeben.

Wie seht ihr das? Gerne über die Abstimmung und die Kommentare.

 

[poll id=“2″]

Android Desktop Notifier – SMS, Anrufe und mehr auf dem Desktop

Wenn ihr ein Android Handy habt, und Benachrichtigungen über eingehende SMS, Anrufe usw von eurem Handy auf dem Desktop haben wollt, ist Android Desktop Notifier genau das richtige. Stellt euch vor ihr Arbeitet am Rechner und das Handy ist auf Stumm geschaltet, oder liegt im anderen Raum oder ihr habt Kopfhörer auf und könnt es nicht hören.

Das kleine kostenfreie App für Mac/Windows/Linux ist auf Google Code hier (Download) erhältlich. Die Benachrichtigungen werden entweder per WiFi oder Bluetooth verschickt. Zur Auswahl stehen eingehende Anrufe, SMS, Batterie, und Voicemails. Das App aus dem Android Market heißt android-Notifier und findet man am schnellsten mit dem QR Code der unter dem Absatz hier zu finden ist.

Installations- und Einstellungshilfen für WiFi und Bluetooth gibt es hier auf Read Write Web.

Wer kein Android Handy besitzt, aber mal gerne mit dem Android OS rumspielen möchte findet hier eine möglichkeit das zu tun. (Klick)