ARDefender – Lustiges Augmented Reality Spiel

ARDefender ist ein kleines Tower defense Game mit dem einfachen Ziel seinen Tower eine bestimmte Zeit zu verteidigen. Nichts besonderes soweit. ARDefender unterstützt aber Augmented Reality und das macht das ganze wieder etwas witziger und neuer.

Nach dem Download aus dem App Store hier für 0,79 € muss man sich als nächstes dieses PDF ausdrucken. Nach dem Ausdruck hat man 3 Tower Basisstationen zum Spielen. Eine davon ist klein genug damit sie in eine Geldbörse passt damit man immer eine zum Spielen dabei hat.

Jetzt kann man anfangen seinen Tower gegen fiese Gegner mit verschiedenen Waffen zu verteidigen.

Das Spiel ist der Version zwar sehr Lustig am Anfang wird dann aber schnell Langweilig. Vor allem muss man immer im ersten Level Anfangen auch wenn man es schon weiter geschafft hat. Da muss noch nachgebessert werden. Aber für 0,79€ ist es auf jeden Fall einen Download wert. Für den kleinen Bürokrieg für zwischendurch oder um jemanden ein „Wow was ist das denn“ zu entlocken ist es alle mal gut.

Ein Update für das Retina Display, Game Center Support, Bugfixes und ein surprise feature sind schon in Arbeit.

PleaseSleep – Schlaf Apple schlaf…

Ich hatte mit meinem MacBook Pro jetzt wieder den Fall das es partout nicht schlafen wollte. In den Energie sparen Einstellungen war der Ruhezustand auf 10 Minuten ohne Aktivität eingestellt, aber selbst nach einer halben Stunde wollte er immer noch nicht schlafen.

Bei meinem iMac hatte ich auch schon mal das Problem, da war EyeTV der Übeltäter der den iMac vom Schlafen abgehalten hat. In diversen Foren wird das Problem, des nicht ins Bett gehen wollen, auch zu Hauf diskutiert. Es scheint diverse Probleme und Ursachen zu geben wenn der Mac nicht schlafen gehen will.

Ich hatte bei meinem MacBook auch schon verschiedene Lösungsansätze ausprobiert:

  • Neuen User angelegt um User Spezifische Programme auszuschließen
  • SMC zurückgesetzt
  • Log Dateien durchgeschaut
  • Startup Items durchgeschaut (ein paar auch deaktiviert)

Als alles nichts genutzt hat, und auch in diversen Foren die Leute schon am verzweifeln waren und nur eine Neuinstallation wohl hilft, bin ich auf das kleine kostenfreie Tool PleaseSleep von DragonOne gestoßen.

PleaseSleep schnappt sich die Einstellungen aus dem Systemeinstellungen (Energie sparen) und erzwingt nach dieser Zeit ohne Aktivität dann den Ruhezustand. In den Einstellungen von PleaseSleep kann man dann auch noch Ausnahmen konfigurieren die bei bestimmten Programmen das Erzwingen des Ruhezustands verhindern oder erlauben.

Also ich kann dieses Programm für alle Mac’s die nicht schlafen wollen sehr empfehlen.

Das Programm gibt es hier und ein paar Screenshot weiter unten…

Reeder for Mac: Erste Preview

Ich denke mal viele von Euch die ein iPhone oder ein iPad haben kennen das RSS reader App „Reeder“. Macstories hat es geschafft in das Testing-Team für Reeder für Mac zu kommen und durfte auch schon mal erste Screenshots des begehrten Apps veröffentlichen.

For those of you already familiar with Reeder, the Mac version will make you comfortable with its navigation methods and UI approaches. The UI is already highly custom, and definitely resembles the one from the mobile counterparts. Nice graphics aside, Reeder for Mac will change the way you consume RSS on your Mac desktop: I used to be highly dependent on the web Google Reader interface, but since I tried Reeder for Mac I made the switch. Crazy fast engine. Keyboard shortcuts. Beautiful animations. Great features. I can’t wait to share more with you guys.

Also ich kann es auch kaum noch erwarten bis Reeder for Mac endlich zum Download bereit steht.

VMware wirbt Parallels for Mac User ab

VMware Fusion sowie Parallels for Mac bieten eine sehr gute Virtualisierungs Software für Mac User an. VMware will nun Kunden des Konkurrenzprodukts Parallels Desktop für Mac OS X zum Umstieg auf die eigene Virtualisierungslösung VMware Fusion bewegen. VMware lockt jetzt mit einem besonders günstigen Angebot für Umsteiger von 9,99 US-Dollar.

Wer jetzt gerne umsteigen möchte hat bis Ende 2010 Zeit dieses angebot wahrzunehmen. Um das Angebot als Parallels Kunde zu nutzen kann man auf der VMware Upgrade Promotion Seite seinen aktuellen gültigen Parallels Lizenz Key eintragen und sich VMware Fusion für 9,99$ bestellen. Auf dieser Seite haben aber auch VMware Fusion Bestandskunden die möglichkeit für 9,99$ auf die Version 3.1 zu gehen. Die im Mai 2010 erschienene Version 3.1 kostet als nicht upgradeversion regulär 71 €.

Seit heute ist Parallels for Mac 6 draußen und Parallels wirbt mit erheblichen Performancesteigerungen zu der Vorgängerversion 5.4 und mit beserer Perfomance als die Konkurrenz. Im Vergleich zu Parallels for Mac 5.4 sollen Windows-Anwendungen in der Version 6 beispielsweise 41 Prozent schneller starten, in Vergleichen mit dem Konkurrenten VMWare Fusion 3.1 soll das sogar doppelt so schnell erfolgen.

Bestandskunden von Parallels for Mac können für 49,99 € auf die 6er Version upgraden, Neukunden legen 79,99€ auf den Tisch.

iOS4 auf einem HTC G2 Magic

iOS4 auf nem HTC? Also entweder ist das ein Fake oder jemand hat es wirklich geschafft iOS auf ein HTC „G2 Magic“ zu portieren.