Projectplace iPhone App für mobiles Projektmanagement

[Trigami-Review]

 

Projektplace ist eine Leistungsstarke Webbasierende Lösung für Projektentwicklung deren Funktionsvielfalt beeindruckend ist: So ist zum Beispiel ein umfassendes Dokumentenmanagement vorhanden, in dem Office Dokumente sowie Projektpläne integriert sind. So ist es nicht nur möglich, Textdateien Online mit Mitarbeitern zu teilen, sondern auch Präsentationen und Excel-Tabellen.

 

Da die Mobilität in der heutigen Geschäftswelt immer mehr eine Rolle spielt, und Verzögerungen in Projektabläufen minimiert werden müssen ist es wichtig ein gutes Team zu haben. Hier kommt das neue Projektplace iPhone App ins Spiel.

Das Projectplace iPhone App ist ein interessantes Werkzeug, wenn es darum geht, Projekte zu Planen und zu strukturieren. Die umfangreiche Web Applikation ist mit dem App verbunden. Das Interface ist einfach und gut gestaltet. Alle wichtigen Funktionen sind übersichtlich angeordnet und einfach zu bedienen. Was ich persönlich etwas schöner finden würde ist wenn die Grafiken auf das Retina Display des iPhone 4 angehoben werden.

Die Kernfunktion der Projectplace iPhone App ist die Kommunikation unter den Mitarbeitern. Weiterlesen

Das Offizielle iPad App von Squarespace – Warum kann bloggen nicht überall so schön sein?

Squarespace veröffentlicht nun sein Offizielles iPad App zum erstellen, editieren und moderieren der Blogeinträge. Was Squarespace für ein Angebot bietet hatte ich schon mal hier (klick) in einem Bericht erwähnt. Das iPhone App ist schon eine weile draußen, doch jetzt ist auch die iPad Version verfügbar… und ich muss sagen das es einfach Genial aussieht.

Warum kann das nicht auch bei anderen Blogging Plattformen so sein?

Die iPhone sowie die iPad App sind beide im AppStore kostenlos zu erwerben.

iPhone App hier

iPad App hier

1Password Lizenzen zu verschenken

Tobias macht es auf seinem Blog schon mal vor, und da will ich natürlich meine Lizenzen auch unter die Leute werfen. Agile Software verschenkt Lizenzen zu Thanksgiving. Und zwar kann jeder der in der Vergangenheit 1Password erworben hat eine Lizenz einfach so verschenken. Wer 1Password noch nicht kennt sollte auf jeden Fall mal auf der Hersteller Seite mal vorbeischaun. Für mich ein Must Have Programm auf dem Mac oder Windows.

Also wer eine Lizenz haben möchte oder eine zu vergeben hat bitte einfach unten einen Kommentar interlassen.

[Review+Giveaway] Metal Back Cover für iPhone 4

[Gewinner] Die zwei Gewinner stehen fest und werden von mir benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch Michael O. und Der_Lars.

[Update] es werden zwei von den schwarzen Metal Back Covern im Rahmen des Giveaways vergeben.

Das neue iPhone 4 ist schon Chic so wie es ist, keine Frage. Was mich nur etwas beunruhigt ist das die Rückseite auch aus Glas ist und kerne mal schnell verkratz obwohl das ja nicht passieren sollte, und das sie auch mal schnell brechen kann wenn das iPhone ungünstig auf den Boden fällt.

Cellular Nationwide Network war in der letzten Zeit auch schon in den News von anderen Seiten. CNN stellt OEM Back Covers für das iPhone her mit einem Kostenpunkt von 13 Euro. Darunter sind diverse Metall, Leder und Glas Varianten. Ich habe diese Woche die Schwarze und Silberne Rückseiten im gebürsteten Metall Look aus Honk Kong bekommen. Die Verarbeitung dieser Covers ist hochwertig und lässt sich in einer Minute mit dem Original austauschen. Was gegenüber dem Original auffällt ist das die Schraubenhalterungen am unteren Ende nicht aus Metall sonder aus Kunstoff sind. Da ist beim Anziehen der Schrauben etwas Vorsicht angesagt. Außerdem hat der OEM Back Cover keinen Blitzdiffuser. Beim Original ist das kleine Sichtfenster für den Blitz etwas milchig was den Blitz etwas weicher macht. Beim OEM Cover ist dort nur eine klare Scheibe. Vergleichsfotos zeigen aber keine gravierenden Unterschiede.

Die Anbringung ist ganz einfach.

  • Mit einem kleinen Kreuzschlitz Schraubendreher entfernt man die zwei kleinen Schrauben links und rechts neben dem Dock-Connector.
  • Mir dem Daumen drückt und schiebt man nun vorsichtig auf die Rückseite Richtung Oberseite des iPhone’s
  • Die Rückseite einfach nach Oben abnehmen
  • Neue Rückseite in der Position auf das iPhone setzen wie man die alte abgenommen hat.
  • Neue Rückseite vorsichtig Richtung Dock-Connector schieben
  • Schrauben wieder einsetzen und festdrehen bis sie in dem Rahmen wieder verschwunden sind. (Achtung da es Kunstoff Halter sind nicht ganz festdrehen)

Bei einem Garantie-Fall des iPhone kann man schnell und einfach wieder die Original Rückseite auf des Gerät anbringen.

Ich werde hier eines meiner Schwarzen Rückseiten im Brushed Metal Look als Giveaway verlosen. Die ganze aktion läuft bis zum 1. Advent (28.11.2010)

Wer also gerne diese schwarze Metall Rückseite haben möchte sollte ein iPhone 4 haben und einfach einen Kommentar unter diesen Artikel schreiben.