Beiträge

[Tipp- Hint] How To Disable „Go To Folder“ In OS X

How To Disable "Go To Folder" In OS X

Der „Go To Folder“ oder „Gehe zum Order“ Eintrag in Finder’s „Gehe zu“ Menü macht einem möglich einen Ordner zu öffnen die sonst dem Benutzer verborgen sind. Kennt man den genauen Pfad des Ordners kann man diesen dort eintragen und öffnen lassen. Will man nun einen Mac, der auch anderen zugänglich ist, vor solchen Zugriffen auf System Ordner schützen, hilft einem ein kleiner „defaults write“ Befehl.

How To Disable „Go To Folder“ In OS X

Öffnet einen Terminal mit Programmen > Dienstprogramme > Terminal.app oder gebt Terminal in die Spotlight Suche ein.

Gebt folgenden Befehl ein:

defaults write com.apple.finder ProhibitGoToFolder -bool true;killall Finder

Nun ist der Menü-Eintrag im Finder verschwunden und kann auch nicht mehr mit dem Hotkey cmd+Shift+G geöffnet werden. Achtung mit gedrückter alt Taste kann weiterhin der User Library Order im „Gehe zu“ Menü eingeblendet werden.

[OSX hint] See All Your Previously Used Defaults Commands

[alertbox style=“alertinfo“]click here for the english version [/alertbox]

Es ist schnell mal passiert das man nicht mehr weiß welche „defaults“ Befehle man alle verwendet hat um sein OS X zu tweaken. Ein einfacher Befehl macht es möglich, alle benutzten „defaults“ Befehle zum Tweaken von OS X auflisten zu lassen. Hierzu verwenden wir den history Befehl im Terminal.

Zum starten den Terminal aufrufen über Programme > Dienstprogramme > terminal.app oder Terminal in der Spotlight Suche eingeben.

Alle ausgeführten Defaults Befehle anzeigen

Um alle „defaults“ Befehle, inklusive der write, read und delete anzeigen zu lassen:

history |grep „defaults“

Das Ergebnis dürfte dann so ähnlich aussehen wie das Bild oben.

Nur die defaults write Befehle anzeigen

Um nur die „defaults write“ Befehle anzeigen zu lassen:

history |grep „defaults write“

Nur die defaults delete Befehle anzeigen

Um nur die „defaults delete“ Befehle anzeigen zu lassen:

history |grep „defaults delete“

Nur die defaults write Befehle zu einer Bestimmten Anwendung anzeigen

Man kann sich auch nur die „defaults write“ Befehle zu einer bestimmten Anwendung anzeigen lassen. Hierfür muss nur die Anwendung in dem Befehl mit angegeben werden:

history |grep „defaults write com.apple.finder“

Alle Apple Hauseigenen Programme sind leicht zu finden da sie alle nach dem gleichen Schema anfangen com.apple.Programmname.

Weiterlesen