Beiträge

[OSX Hint] Download and keep Softwareupdates

[alertbox style=“alertinfo“]click here for the english version [/alertbox]

Heutzutage gehören schnelle Internetleitungen eingelich zum Standard. Wer aber nicht eine solche sein eigen nennt, und mehrere Mac’s zu Hause stehen hat, ärgert sich dann immer wieder wenn ein großes Update von OS X über das Softwareupdate verteilt wird.

OS X bringt das Command-Line Tool softwareupdate mit sich, welches etwas mehr Kontrolle über die Update Prozedur bringt. Mit diesem Command-Line Tool hat man die Möglichkeit sich ein Update herunterzuladen, auf einen USB Stick zu kopieren und dann auf anderen Mac’s zu installieren.

Verfügbare Updates anzeigen und installieren

Öffnet ein Terminal Fenster (Programme>Dienstprogramme>Terminal.app oder Terminal in der Spotlight Suche eingeben)
Folgenden Befehl zeigt euch die verfügbaren Updates an. (bei der Passwortabfrage euer Login Passwort eingeben)

sudo softwareupdate -l

Es kann ein paar Minuten dauern (je nach Internetgeschwindigkeit) bis eine Liste der Verfügbaren Updates erscheint.

Um jetzt ein Update aus der Liste zu installieren, muss lediglich dafür der Name aus der Liste hiner den Befehl softwareupdate -i gesetzt werden. ( Den Namen des Updates steht neben dem Sternchen in der Liste. Nicht wundern das können einfach auch nur Zahlen sein) In dem Bild unten sieht man ein Beispiel mit dem dieser Woche erschienen Safari Update.

sudo softwareupdate -i Safari5.1.5Lion-5.1.5

Verfügbare Updates Downloaden

Um ein Update aus der Liste nur herunterzuladen ohne es zu installieren benutzt man den Befehl softwareupdate -d. In unserem Beispiel mit dem Safari Update würde der Befehl folgendermaßen aussehen.

sudo softwareupdate -d Safari5.1.5Lion-5.1.5

Um alle verfügbaren Updates zu Downloaden ohne zu installieren folgenden Befehl nutzen.

sudo softwareupdate -d -a

Der heruntergeladenen Updates findet man unter /Library/Updates im root Verzeichnis. Aus dem Terminal kann man den Ordner öffnen mit dem Befehl open /Library/Updates. Diese Updates können von dort auf einen USB Stick kopiert, und per Doppel-Klick installiert werden.

Weiterlesen

List of files with textedit

[OS X Tipp] Schnell eine Liste von Files oder Ordnern in TextEdit erstellen

Um mal schnell eine Liste von Files oder Ordnern in einem Textprogramm zu erstellen kann man wie folgt vorgehen.

Ordner oder Files die gelistet werden sollen markieren und mit cmd + c kopieren. TextEdit öffnen und über „Format > In reinen Text umwandeln(schift+cmd+t) das Format ändern. Jetzt könnt ihr mit cmd+v die Liste einfügen. Wenn ihr wollt könnt ihr nach dem Einfügen wieder auf Formatierten Text wechseln (schift+cmd+t)  .

[OS X Tipp] Stacks, App Exposé im Dock per Mouse scrollen aktivieren

Ein kleiner schöner Trick mit der Kommando Zeile ist das aktivieren von Stacks oder App Exposé im Dock per Schollen mit der Maus über dem Icon. Programm, Download oder andere Ordner die im Dock abgelegt werden können mit Stacks geöffnet werden um deren Inhalt zu sehen. Dieses kann als Gitter, Liste oder Fächer Ansicht geschehen und wird über den Rechts-Klick auf dem Ordner im Dock eingestellt. Mit einem kleinen Terminal Kommando kann Stacks für die Ordner im Dock dann mit einer Scroll-Bewegung auf dem Icon ausgelöst werden ohne dass das Icon dafür angeklickt werden muss. Mit dem gleichen Trick kann auch eine Funktion von Mission Control, das App Exposé ausgelöst werden wenn man über ein aktives Programm im Dock scrollt. Die App-Exposé Funktion kann man zwar in den Systemeinstellungen für das Multitouch Pad  oder Trackpad einstellen, aber für die Mouse Benutzer geht das dann auch mit diesem Trick über das Scrollrad.

Dazu einfach den Terminal aufrufen unter „Programme/Dienstprogramme/Terminal.app“ oder Terminal in Spotlight Suche eingeben und Enter drücken.

Im Terminal folgenden Befehl eingeben und Enter drücken:

defaults write com.apple.dock scroll-to-open -bool TRUE;killall Dock

Nun kann man über einem Ordner oder Aktiven Programm im Dock, Stacks oder App Exposé aktivieren in dem man nach oben scrollt. Nach unten scrollen deaktiviert beides wieder.

Um die StandardEinstellungen wiederherzustellen folgenden Befehl im Terminal benutzen.

defaults delete com.apple.dock scroll-to-open;killall Dock    

 

[OS X Tipp] Fenster Größen ändern leicht gemacht

Seit OS X Lion ist es ja möglich die offenen Fenster an jeder Seite anzufassen und in der Größe zu verändern. In den Vorgänger Versionen von OS X konnte dies nur über die rechte untere Ecke des Fensters erledigt werden. Jetzt ist es aber manchmal etwas schwer die Kannte des Fensters schnell mal genau zu erwischen um die Größe zu verändern, da der Bereich in dem der Cursor von einem Pfeil zu einem Doppel-Preil wird recht klein bemessen ist.

Mit einem kleinen Trick über die Kommandozeile ist es möglich diesen Bereich zu vergrößern. Dazu einfach den Terminal aufrufen unter „Programme/Dienstprogramme/Terminal.app“ oder Terminal in Spotlight Suche eingeben und Enter drücken.

Im Terminal folgenden Befehl eingeben und Enter drücken:

defaults write -g AppleEdgeResizeExteriorSize 10

Nach Eingabe des Befehls aus OS X Abmelden und erneut Anmelden damit der Effekt in Kraft treten kann. Um die Standard Einstellungen wiederherzustellen folgenden Befehl im Terminal benutzen.

defaults delete -g AppleEdgeResizeExteriorSize

Hier auch wieder Ab- und Anmelden damit die Änderungen übernommen werden.

Eine weitere Option um Fenster effektiver in der Größe zu verändern ist mit der „Shift Symbol für Umschalttaste “ oder „Alt Symbol für Wahltaste oder Alt-Taste “ Taste zu arbeiten. Mit gedrückter „Shift Symbol für Umschalttaste“ Taste werden beim verändern der Größe einer Seite gleichzeitig die beiden angrenzenden Seiten mit verändert. Mit gedrückter „Alt Symbol für Wahltaste oder Alt-Taste “ Taste wird die gegenüberliegende Seite mit einbezogen. Drückt man „Shift Symbol für Umschalttaste “ und „Alt Symbol für Wahltaste oder Alt-Taste “ zusammen verkleinert oder vergrößert sich das Fenster aus dem Mittelpunkt heraus nach allen Seiten.