Beiträge

Kindle Fire von Amazon jetzt auch in Deutschland erhältlich

Kindle Fire von Amazon jetzt auch in Deutschland erhältlich

Amazon hat gestern auf seiner Pressekonferenz die neuen Kindle Fire Modelle mit 8,9″ Display und 4G LTE Wireless vorgestellt. Diese sind aber erst mal nur wieder in USA verfügbar. In Deutschland ist dafür seit gestern das alte Kindle Fire HD, 17 cm (7 Zoll), Dolby-Audio-System, Dualband-WLAN, 16 GB Speicher Variante für 199 € und die 32 GB Variante für 249 zum Vorbestellen erhältlich. Verfügbar dann ab dem 25. Oktober.

Das Kindle Fire kann nicht nur als Ebook Reader verwendet werden, sondern kann auch spiele aus dem Store spielen, Filme, TV Serien und Musik Library abspielen, oder per Amazon’s Silk Browser im Internet surfen.

Für den schmaleren Geldbeutel gibt es aber auch den Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB für 156 €.

Kindle Fire HD ist das fortschrittlichste 7-Zoll-Tablet der Welt: Beeindruckendes HD-Display, schnellste WLAN-Technologie, exklusiver Dolby-Audio-Sound sowie ein leistungsstarker Prozessor und Grafik-Engine, 16 GB Speicherplatz, 11 Stunden Akku-Laufzeit – alles unterstützt von Amazons großer Auswahl an digitalen Inhalten. Mit dem Kindle Fire HD haben Sie sofortigen Zugriff auf über 22 Millionen Filme, Fernsehserien, Songs, Apps, Spiele und Bücher.

Quelle Amazon.de

Wie funktioniert Amazons Silk Browser

Ab dem 15. November ist der neue Kindle Fire von Amazon in den USA verfügbar. Auf dem Android basierenden Kindle Fire ist Amazons neuer Browser „Silk“ im Einsatz. Silk basiert in erster Linie zwar auf der Webkit Rendering- und auf einer Javascript-Engine, dennoch unterscheidet sich der Browser von anderen in dem er seine Aufgaben geteilt verrichtet. Ein Teil läuft auf dem Client, sprich auf dem Kindle Fire, und der andere auf Amazons EC2 Servern.

Silk und die Cloud mit EC2

Webseiten werden immer komplexer, und dadurch werden die Weiterlesen