Beiträge

Speicherort eines Dokumentes in der Titelleiste anzeigen lassen

Speicherort eines Dokumentes in der Titelleiste anzeigen lassen

Manchmal hat man mit einem Programm ein Dokument geöffnet und weiß gar nicht wo genau der Speicherort dieses Dokumentes ist. Das ist sehr oft der Fall, wenn man z.B aus der Mail.app einen Anhang öffnet wie ein Bild oder PDF.

Klickt man nun mit gedrückter cmd Taste auf den Titel, zeigt sich darunter der Pfad zum Speicherort der Datei.

OS X Tipp: Webseiten per Email in verschieden Formaten versenden

OS X Tipp: Webseiten per Email in verschieden Formaten versenden

 

Hier mal ein Kurz-Tipp zum Versenden von Webseiten per Mail.

Wer den Inhalt einer Webseite aus Safari per Email verschicken möchte, kann dazu den „Teilen“ Knopf in der Menüzeile verwenden. Wenn sich nun das Sendefenster von der Mail.app öffnet, hat man noch die Möglichkeit das Format festzulegen.

Hierfür befindet sich rechts oben ein kleines Drop-Down Menü. Hier kann man zwischen Safari-Reader, PDF, Webseite oder nur Text auswählen.

Sicherheitsloch von Outbank 2 gestopft

Sicherheitsloch von Outbank 2 gestopft

Heute ist das Update von Outbank 2 erschienen, welches ein Sicherheitsloch beseitigt. Das Sicherheitsloch war ein Fehler der das Passwort in die Log Datei des Systems in Klartext geschrieben hat.

Bei der Mac sowie iOS Version wurde außerdem die iCloud-Anbinung optimiert um den Sync zu verbessern.

 

Das Update wird über den Mac App Store bezogen.

fix Macbook slow wake up time

[OS X] How To Fix Slow Wake Up Time On MacBook Pro With Retina

[alertbox style=“alertinfo“]click here for the english version [/alertbox]

Seit Apple den Mountain Lion von der Leine genommen hat, kann es zu längeren Wartezeiten beim wake up aus dem Standby kommen. Stark bemerkbar macht sich das z.B bei dem Retina MackBook Pro wenn man es nach längerer Standby Zeit aus dem Sleep Modus holt. Nach dem Hochklappen des Displays stockt der Bildschirm erst einmal für mehrere Sekunden bis man eine Eingabe tätigen kann.

Da dieses Phänomen nicht immer auftritt dachte ich erst dass es an OS X Mountain Lion und einem Bug liegt.  Mittlerweile bin ich dort aber schlauer. Es liegt nur indirekt an Mountain Lion. Apple hat für die neuen MacBook Pro’s und Air’s die Energiespar-Modelle etwas geändert, so dass diese nun nach einer Stunde vom „Sleep Modus“ in den „Standby Modus“ wechseln. Im Standby wird der Inhalt aus dem RAM auf die Festplatte geschrieben und danach „runtergefahren“. Erst wenn man das MacBook wieder aus dem „Sleep Modus“ holen will, wird der Inhalt wieder in den RAM geschrieben, was je nach RAM Größe ein paar Sekunden dauern kann. Damit will Apple die 30 Tage Standby Zeit erreichen.

Mit einem Terminal Befehl ist es aber möglich diese Stunde Verzögerung vom Sleep zum Standby zu verändern. Ja nach Gebrauch des MacBooks könnte man so die Verzögerung z.B. auf 6, 12 oder 24 Stunden verändern. Für den Befehl muss die Zeit in Sekunden angegeben werden. Nehmen wir nun mal eine Verzögerung von 12 Stunden, so sind das 43200 Sekunden. Das ganze könnte dann so aussehen:

Weiterlesen

MacBook Display Ausrichtung drehen

Auf dem gleichen Weg wie man bei Extern an das Macbook angeschlossenen Display’s die Display Ausrichtung ändert geht das auch bei dem built-in Display des MacBook, MacBook Pro und MacBook Air.

  • Systemeinstellungen öffnen (noch mal schießen falls es schon auf ist)
  • Alt + Cmd Taste gedrückt halten und auf Monitore (Display) klicken
  • Auf der rechten Seite die Rotation wählen.

Eine Anwendung ist z.B ein PDF im Hochformat zu lesen. Siehe Bild unten.

Falls die Rotations Einstellung in den Systemeinstellung „Monitor“ nicht sichtbar ist dann die Systemeinstellung noch mal schließen und noch mal öffnen.

[via]